Golden Sunshine ME

Goldfever I x Lanthan x Arsenik


Name: OS.H.Pr.St. Golden Sunshine ME

Rasse: Hannoveraner, Stamm 983

Geboren: 04.04.2011

Farbe: Fuchs

Stockmaß: 1,70m

Eignung: Springen

Züchter: Linda Eiser

Besitzer:  Andrea Beutner (seit 07.2017)

Beschreibung: großrahmiges Pferd mit ausgezeichneten GGA

Abstammung: La Rouge, Mutter und seit 1999 im Besitz der Jansens, wurde erfolgreich bis zur Klasse M geritten, sowohl in Dressur als auch im Springen. Ihre sehr guten taktvollen Bewegungen hat sie von ihrem Vater Lanthan, der 1981 als einer der beliebtesten Dressur-Vererber in das Celler Landgestüt ging. Seine Nachkommen sind sich elegant bewegende Pferde mit starkem Selbstbewusstsein, korrekt und ehrlich sowie leicht Blut geprägt, was auf den Stempelhengst und Urgroßvater „Der Löwe“ zurückzuführen ist. Ihr Springtalent hat La Rouge zweifelsohne vom Großvater und Stempelhengst Absatz, der seine Gene über seinen Sohn Arsenik erfolgreich weitervererbt hat.

Vater Goldfever I, einer der erfolgreichsten Springhengste überhaupt, sicherte sich unter Ludger Beerbaum u.a. 2000 in Sydney/AUS olympisches Teamgold, 2003 EM-Teamgold und –Einzelsilber in Donaueschingen, 2007 EM-Teamsilber und -Einzelbronze in Mannheim, 2000 DM-Gold in Balve und 2001 in Münster. Insgesamt errang Goldfever I über 2,3 Mio. Euro an Gewinngeldern. Er wurde 2009 beim CHIO Aachen feierlich aus dem Sport verabschiedet und 2010 zum Hannoveraner Hengst des Jahres gekürt. Goldfever I wurde 1993 in Verden gekört und ging als teuerster Springhengst über den Hannoveraner Hengstmarkt.

Nachkommen von Golden Sunshine ME:

* Conbrio ME (HF v. Comme il Faut), *13.04.2017 mit Embryotransfer (ET)


Bilder:


Video:



 Pedigree:

 
  Goliath II Z

Grosso Z Füchsin
  Goldfever I  
    Gundula Galvano
    Dana

OS.H.Pr.St.

Golden Sunshine ME

 
    Lombard
   
Lanthan Sturmdirndl
 

Lady L

(La Rouge)

     
  Amsel Arsenik
  Tiberia

 

   
© Alle Rechte vorbehalten. Züchtervereinigung Mittelerde © 2016.

Suchen